Chance auf Glasfaser nutzen:

Infoveranstaltung am 17. April in Neidenstein

Inzwischen setzt selbst die neue Bundesregierung auf die Glasfaser als die entscheidende Zukunftstechnologie für die Gigagbit-Gesellschaft 2025. Dies hat Folgen. Denn damit entfällt die teils noch gewährte Förderung von Übergangstechnologien wie etwa Vectoring und Funknetzen. Was in den nächsten sieben Jahren flächendeckend angestrebt wird, könnte für Neidenstein schon bald Realität sein: eine schnelle Auffahrt auf die weltweite Datenautobahn. Denn wir wollen in der Gemeinde mit eigenen finanziellen Mitteln ein Glasfasernetz errichten, wenn sich bis Ende April insgesamt 330 private Haushalte und Gewerbekunden im Rahmen unserer laufenden Vorvermarktung für diese Zukunftstechnologie entscheiden.

Für einen Ausbau fehlen uns nach einer aktuellen Zwischenbilanz noch rund 200 Verträge. Wir bieten daher noch einmal allen Interessierten am 17. April eine weitere Möglichkeit, sich über die Glasfaser, deren Vorteile und die Kosten zu informieren. Unsere Infoveranstaltung in Neidenstein findet am

17.4.2018 um 19:00 Uhr im Sportheim des SV Edelweiß Seerain 7, statt.

Weiter gilt: Noch bis zum 30. April können alle Interessierten in Neidenstein bei Abschluss eines Vorvertrages sehr viel Geld sparen. Denn wer sich bis dahin für einen Glasfaseranschluss entscheidet, erhält einen Preisnachlass in Höhe von 900 EURO auf die gesamten Glas- und Hausanschlusskosten. Lediglich bei der tatsächlichen Aktivierung des Glasfaserzugangs wird eine einmalige Gebühr von 100 Euro fällig. Dieses Angebot gilt insbesondere auch für alle Haushalte, die sich zunächst nur für einen Telefonanschluss an unser Netz entscheiden und erst später einen schnellen Internetzugang haben möchten.

Ihr Team der BBV Rhein-Neckar

Translate ⇒