Unsere Reise im Cluster Sinsheim geht weiter. BBV hat in der Kommune Epfenbach mit der Vermarktung von Zugängen zu Ihrem Glasfasernetz begonnen. Insgesamt werden bis zum 20. Juli 478 Privat- und Geschäftskunden benötigt, um die Gemeinde auszubauen. Wenn die Wirtschaftlichkeit gegeben ist, werden wir dort die Feinplanung für das Glasfasernetz beauftragen. Die benötigte Investitionssumme von rund 1,6 Millionen EURO wird unser Unternehmen, wie in allen anderen Kommunen, eigenwirtschaftlich investieren. Natürlich gilt in Epfenbach ebenfalls unser spezieller Vermarktungsrabatt in Höhe von 900 EURO. Dies entspricht den gesamten Glasfaser- und Hausanschlusskosten. Übrigens gibt es diesen zudem für alle, die sich nur für die Telefonie via Glasfaser entscheiden.

Besonders freut uns, dass sich das Wissen über die Glasfaser und unser großes Vorhaben, die Region mit Glasfaser zu erschließen, extrem verändert haben. Vor rund einem halben Jahr war unser regional tätiges Unternehmen BBV Rhein-Neckar weitgehend unbekannt. Inzwischen fragen uns die Bürgerinnen und Bürger, wann wir endlich auch in ihre Kommune kommen.  Hierauf können wir alle stolz sein, denn zunehmend erkennt auch die neue Bundesregierung den einmaligen Wert der Glasfaser für die kommende Gigabit-Gesellschaft.

Da sind wir hier in der Region schon einige Schritte weiter. Stichwort Region. Am kommenden Mittwoch nach Pfingsten werden wir unseren zweiten Infoshop in der Hauptstrasse 47 in Waibstadt eröffnen.  Interessierte Privat- und Geschäftskunden können sich hier zu den ortsüblichen Zeiten aus erster Hand bei unseren kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern informieren. Schauen Sie doch einfach einmal rein.

Translate ⇒