Zuzenhausen, 25. März 2019 – Grünes Licht seitens der BBV. Die Glasfaser wird an der Elsenz zur Realität. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Zuzenhausen haben ihre Chance auf das schnelle Internet mit der Zugangstechnologie genutzt. Wie die BBV heute mitteilte, wurde das für den Ausbau vorgegeben Ziel am vergangenen Wochenende erreicht. Das Unternehmen hatte die ursprünglich sehr knappe fünfwöchige Vermarktungszeit Anfang März um zwei Wochen verlängert.

„Zuzenhausen hat sich für die digitale Zukunft entschieden und wird 2020 zur Glasfaserkommune. Schon der Zwischenspurt Anfang März mit 150 Verträgen in nur sechs Tagen war beeindruckend. Der hohe Zuspruch hat sich fortgesetzt. Bis zum Samstag haben sich fast 40 Prozent der Zuzenhausener Bürgerinnen und Bürger für einen Glasfaseranschluss entschieden. Damit wurde das Ziel erreicht. Darüber hinaus erwarten wir in den nächsten Tagen noch eine Reihe Nachzügler. Das Neubaugebiet „Zehn Morgen“, dass wir selbstverständlich mit anschließen werden, wurde dabei noch nicht einmal mitgezählt. Nach diesem überzeugenden Ergebnis können wir jetzt grünes Licht für die Glasfaser und den Ausbau geben“, erläuterte Wolfgang Ruh, Geschäftsführer Vertrieb der BBV Deutschland.

„Dies ist ein guter Tag für Zuzenhausen. Im Namen der Gemeinde möchte ich mich für das Vertrauen der BBV und diese für die Zukunft von Zuzenhausen wichtige Entscheidung bedanken. Für uns alle, die Bürgerschaft, das Gewerbe sowie die öffentlichen Einrichtungen ist dieses Netz ein gewaltiger Schritt Richtung digitale Zukunft. Zugleich steigt die unsere Attraktivität als Wohn- und Wirtschaftsstandort in der Region und weit darüber hinaus“, sagte Bürgermeister Hagen Zuber.
Im nächsten Schritt wird das Unternehmen nun in die mehrmonatige Feinplanung ihres Netzes gehen. Insgesamt will das Unternehmen rund zwei Millionen EURO in den Ausbau eines flächendeckenden Netzes in Zuzenhausen einschließlich des Neubaugebietes „Zehn Morgen“ investieren. Das Netz soll im Verlaufe des Jahres 2020 flächendeckend errichtet werden.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /

Pressekontakt:

Thomas Fuchs
Pressestelle BBV Deutschland – Tel: 0171 4483 168 – Email: presse@bbv-deutschland.de

Archiv

-->
Translate ⇒