Rund 880 Privathaushalte und Gewerbetreibende erhalten in Mönchzell und Meckesheim einen Glasfaseranschluss – BBV investiert insgesamt 5,5 Millionen in den Ausbau – Spatenstich Meckesheim am 28. Mai

Meckesheim, 25.04. 2019 – Für Mönchzell ist es ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft. Mit dem symbolischen Spatenstich durch Bürgermeister Maik Brandt und Regionalleiter Robert Link hat die BBV Rhein-Neckar heute den heiß ersehnten Ausbau ihres flächendeckenden Glasfasernetzes in Gegenwart von vielen Bürgerinnen und Bürgern eingeläutet. In Meckesheim sollen die Tiefbauarbeiten Ende Mai beginnen. Die Investitionen in Höhe von 5,5 Millionen EURO für den Ausbau finanziert die BBV mit Partnern komplett alleine. Insgesamt haben sich bisher rund 880 Haushalte und Gewerbebetriebe für einen Anschluss an das Netz entschieden. Doch für alle noch Unentschlossenen besteht während der laufenden Ausbauarbeiten weiterhin die Möglichkeit zu einem vergünstigten Preis von 600 EURO auf den Glasfaserzug aufzuspringen.

„Wir alle freuen uns, dass es endlich nach den langen Planungen und Vorarbeiten losgeht. Der heutige Spatenstich für die Glasfaser in Mönchzell ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Kommune. Und auch in Meckesheim beginnen bald die Arbeiten. Der Spatenstich dort findet am Dienstag den 28. Mai statt. Ich danke der BBV für ihr Vertrauen und ihre Investitionen bei uns. Meckesheim und Mönchzell erfahren dadurch als Wohn- und Wirtschaftsstandort in der gesamten Region und weit darüber hinaus eine gewaltige Aufwertung, ohne dass wir eigenes Geld in die Hand nehmen müssen. Mein besonderer Dank geht an die vielen Engagierten in den Vereinen und verschiedenen Initiativen, die sich so lange mit Nachdruck und letztlich erfolgreich für diese Zukunftstechnologie bei uns eingesetzt haben“, freute sich Bürgermeister Maik Brandt.

„Selbstverständlich freuen auch wir uns, dass es endlich losgeht. Die Planungen für unser Netz in Mönchzell und Meckesheim haben leider deutlich länger gedauert als wir es erwartet haben und beeinflussen konnten. Ich möchte mich daher ausdrücklich bei allen Privat- und Gewerbekunden für ihre Geduld bedanken. Gerade hier in Mönchzell wurde durch den extrem hohen Zuspruch quasi die Basis für den Ausbau der Glasfaser in dieser Region gelegt. Unser weiterer Dank gilt der Kommune für die bisherige vertrauensvolle und fruchtbare Zusammenarbeit. Selbstverständlich können an der Glasfaser interessierte Haushalte und Gewerbebetriebe noch auf den Glasfaserzug aufspringen solange die Arbeiten dauern“, betonte Robert Link, Regionalleiter der BBV Rhein-Neckar.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar
Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via
Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit
schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens
gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home)
Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende
Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /

Pressekontakt:
Thomas Fuchs
Pressestelle BBV Deutschland – Tel: 0171 4483 168 – Email: presse@bbv-deutschland.de

Archiv

-->
Translate ⇒