Epfenbach, 29. Oktober 2019 – Epfenbach kommt seinem Glasfasernetz näher. Nachdem die Kommune ihre Chance auf eine superschnelle Auffahrt auf die Datenautobahn mit dem überzeugenden Votum ihrer Bürgerinnen und Bürger genutzt hat, leitet jetzt die BBV den nächsten Schritt mit dem Spatenstich für das flächendeckende Netz ein. Dieser findet am Donnerstag, 7. November um 16:00 Uhr an der Sporthalle, Westliche Ringstr. 2, in Epfenbach statt.

Zu diesem besonderen Anlass und zum anschließenden Umtrunk und Imbiss lädt das Unternehmen alle interessierten Privat- und Geschäftskunden sowie Bürgerinnen und Bürger von Epfenbach ein. Die BBV plant in der Kommune Investitionen von 1,6 Millionen EURO. Die Kosten werden von dem Unternehmen komplett eigenwirtschaftlich und ohne Zuschüsse und Steuermittel finanziert. Dies teilte die BBV heute mit.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar
Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /
Pressekontakt:
Thomas Fuchs
Pressestelle BBV Deutschland – Tel: 0171 4483 168 – Email: presse@bbv-deutschland.de

Archiv

-->
Translate ⇒