Die BBV Thüringen hat die Vermarktung ihres geplanten Glasfasernetzes auf weitere Ortsteile von Ilmenau und benachbarte Kommunen ausgedehnt. So besteht nun auch für Haushalte und Geschäftskunden in Bücheloh, Gräfinau-Angstädt, Wümbach, Oehrenstock und Jesuborn die Möglichkeit bis Ende Oktober auf den Glasfaserzug aufzuspringen. Für die Ortsteile Langewiesen, Gehren und Möhrenbach laufen entsprechende Planungen. Dies teilte der regionale Glasfasernetzbetreiber heute in einer Presseinformation mit.

Zudem seien die Netzplanungen für Ilmenau bereits durch ein lokales Büro zum größten Teil abgeschlossen, teilte die BBV weiter mit. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen schon seit geraumer Zeit konsequent die Möglichkeit, Leerrohre für die Glasfaser bei verschiedenen Bautätigkeiten im Stadtgebiet für ihr Netz mit zu verlegen. „Wir haben in den vergangenen Monaten eine Reihe laufender Tiefbauarbeiten im Stadtgebiet für die Mitverlegung unserer Infrastruktur nutzen können“, sagte hierzu Arno Maruszczyk, Leiter Öffentlichkeitsarbeit der BBV Deutschland.

Hauseigentümer können aktuell die Anschlusskosten sparen

Für Eigentümer von Ein- oder Mehrfamilienhäusern gilt nach wie vor: Wer jetzt noch einen Vertrag mit der BBV abschließt, zahlt keine Glasfaser- und Hausanschlusskosten. Eigentümer sparen so bis zu 1400,- Euro oder je nach Anzahl der abgeschlossenen Verträge im Haus sogar noch mehr. Nur für die Aktivierung des Glasfaserzugangs fällt eine einmalige Gebühr von 100 Euro an. „Jeder interessierte Haushalt kann sich so ohne eigene Anschlusskosten einen Glasfaseranschluss sichern. Dieses Angebot gilt auch für alle Haushalte, die sich zunächst nur für einen Telefonanschluss an unser Netz entscheiden“, erklärt Arno Maruszczyk.

Bis zu 1 Gbit/s

Die BBV bietet für Verbraucher kein „bis zu“, sondern echten, garantierten Highspeed von 100, 200 und 300 Mbit/s und mehr. Darüber hinaus gibt es Telefonie- und TV-Dienste. Für Gewerbetreibende stehen flexible, maßgeschneiderte Lösungen bis in den Bereich 1 Gbit/s bereit. Alle Fragen zu Verträgen, den Tarifen und rund um das Thema Glasfaser beantworten gern die Mitarbeiter im BBV-Info-Shop in der Marktstraße 5 in Ilmenau. Dieser ist an den Wochentagen zu den ortsüblichen Zeiten für Sie geöffnet.

Breitbandversorgung Thüringen

Die Breitbandversorgung Thüringen ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen in Ilmenau und in Thüringen. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. https://bbv-deutschland.de/thueringen

Pressekontakt:
Thomas Fuchs
Pressestelle BBV Deutschland – Tel: 0171 4483 168 – Email: presse@bbv-deutschland.de

Archiv

-->
Translate ⇒