Informationen zum Unternehmen Breitbandversorgung Thüringen

Wir, die Breitbandversorgung Thüringen GmbH (kurz BBV), sind ein Unternehmen mit Sitz in 63303 Dreieich, Robert-Bosch-Straße 32, und Tochterfirma der Breitbandversorung Deutschland GmbH, die 2014 gegründet wurde. Wir verstehen uns als Dienstleister aus der Region – für die Region. Durch die unmittelbare Nähe zum Kunden und die Verbundenheit zur Region möchten wir zum bevorzugten Anbieter von Glasfaserdiensten in der Südpfalz werden.

Unser mittelfristiges Ziel ist die Breitbandaufrüstung weiterer unversorgter oder schlecht versorgter Haushalte und Unternehmen in der Region, aber auch überregional. Zu unseren Produkten gehören schnellster Internetzugang, Telefonie und auch ein beeindruckendes TV-Angebot.

Unsere Kunden profitieren so von einer Komplettversorgung mit Medien- und Kommunikationsdienstleistungen (Triple Play) aus einer Hand. Lokal und rasant schnell.

Besuchen Sie uns doch einfach bei unseren Veranstaltungen, in unser Läden und Büro. Die Präsenz wird laufend ausgebaut und hier finden Sie die Standorte und aktuellen Öffnungszeiten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre BBV Thüringen

Planauskunft

Die BBV und ihre Tochterunternehmen betreiben Glasfaserinfrastrukturen für schnelles Internet. Durch Tiefbauarbeiten können diese Leitungsnetze beschädigt werden. Dies kann zu einer Unterbrechung der Versorgung unserer Kunden führen.

Bauunternehmen, Planungsbüros, Landschaftsgärtner und auch Privatpersonen sind bei Tiefbauarbeiten im öffentlichen und privaten Bereich gesetzlich verpflichtet, sich vorab über die Existenz und Lage von Versorgungsleitungen zu informieren.

Sie benötigen Planauskünfte über die verlegte Infrastruktur unseres Netzes?

Dann schicken Sie uns Ihre Plananfrage mit Angaben zu Lage und Vorhaben per E-Mail an planauskunft@bbv-deutschland.de. Diese Planauskunft erfolgt in der Regel innerhalb von einigen Werktagen und ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass Abweichungen beim Trassenverlauf nicht ausgeschlossen werden können und unsere Planauskunft daher unverbindlich ist.  Wir empfehlen in jedem Fall,  genaue Lage und Verlauf der Leitungen durch fachgerechte Erkundungsmaßnahmen (Ortung, Querschläge, Suchschlitze, Handschachtung o.a.) vor Ort festzustellen. Bedenken Sie bitte auch, dass eventuell weitere Auskünfte über Anlagen und Leitungen anderer Versorgungsunternehmen eingeholt werden müssen.

Translate ⇒