In den letzten Tagen hatten wir mehrere Anfragen zum Thema Grundstückseigentümererklärung (GEE) und Hauseinführung. Aus diesem Grund haben wir hier einige Informationen zusammengestellt.

Die Breitbandversorgung Pfalz wird per Ende 2014 fast alle Bereiche Römerbergs mit Glasfaser erschlossen haben. Damit auch Ihre Immobilie an das Glasfasernetz angeschlossen werden kann, muss zwischen unserem Glasfasernetz und dem Haus eine Verbindung hergestellt werden. Mit der GEE gestatten Sie uns, die dafür notwendige Rohrverbindung auf Ihrem Grundstück zu verlegen und über eine spezielle Hauseinführung dieses Rohr bis in das Haus zu legen. Die Hauseinführung wird dabei meist unterirdisch vorgenommen, kann aber auch oberirdisch hergestellt werden.

In der Vergangenheit wurde die Hauseinführung grundsätzlich immer durchgeführt, wenn in der Strasse die Tiefbauarbeiten erfolgten und eine unterschriebene GEE des Eigentümers vorlag. Wir haben uns entschieden, einen anderen Weg zu gehen und erstellen eine Hauseinführung in der Regel nur noch dann, wenn bereits ein neuer BBV-Pfalz Vertrag für eines unserer Internetprodukte unterschrieben wurde.

Sollten Sie also feststellen, dass in Ihrer Strasse die Tiefbauarbeiten stattfinden und dabei keine Hauseinführung vorgenommen wird, dann könnte das an einem fehlenden Vertrag mit der BBV Pfalz liegen. In diesem Fall sollten Sie uns schnellstmöglich informieren und einen Vertrag mit uns abschliessen, so dass dann die Arbeiten durchgeführt werden.

Selbstverständlich kann die Hauseinführung auch später vorgenommen werden, jedoch entstehen dann zusätzliche Kosten in Höhe von 100,00 Euro.

Translate ⇒