Liebe Leserinnen und Leser,

Bretten hat eine Glasfaserzukunft. Damit hat sich das hohe Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger, Multiplikatoren und Mitglieder des Gemeinderates gerade in den letzten Wochen gelohnt. Bis auf die Kernstadt wurden unsere vorgegebenen Ziele weitestgehend erreicht. Damit bekommen Sprantal, Ruit, Rinklingen und Gölshausen die Glasfaser. Dies gilt auch für Diedelsheim. Dort könnten jedoch einige Straßen wegen zu geringer Nachfrage aus den Planungen fallen.

Wir wollen nun in den kommenden Wochen gemeinsam mit der Stadt Bretten verschiedene Möglichkeiten ausloten, wie sich in der Kernstadt doch noch die Glasfaser für Privat- und Geschäftskunden realisieren lässt. Bis eine Lösung gefunden ist, werden wir dort die Vermarktung forcieren.

Bis heute war es auch für uns in Bretten ein interessanter Weg. Am Anfang gab es einen sehr geringen Kenntnisstand über die Glasfaser. Dann trafen Engagement und Emotionen aufeinander und setzten sich immer mehr Brettener Bürgerinnen und Bürger intensiv mit dem Thema auseinander. Letztlich gab es gerade in den letzten zwei Wochen einschließlich der Kernstadt noch einmal einen enormen Schub bei den Verträgen. Dies belegt die letztlich hohe Akzeptanz für die Glasfaser und stimmt uns optimistisch, mit der Stadt gemeinsam eine für alle Seiten gute Lösung zu finden.

Für immer noch unentschlossene Privat- und Geschäftskunden besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit auf den Glasfaserzug aufzuspringen. Allerdings werden wir nun, wie bereits angekündigt, die Konditionen schrittweise verändern. Ab sofort bis Ende August liegen die Anschlusskosten bei 300 €. Dann steigen diese bis Ende September auf 400 €. Ab Anfang Oktober bis zum Ende des Ausbaus in der Straße liegen die Anschlusskosten bei 600 € und danach bei 900 €.

Selbstverständlich bleibt unser Infoshop in der Sporgasse weiterhin die erste Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger. Unsere Mitarbeiter stehen hier zu den ortsüblichen Zeiten für alle Fragen rund um die Glasfaser und Vertragsangelegenheiten bereit.

Ihr Team der BBV Rhein-Neckar

Translate ⇒